#013 Ruhetag

Moin Moin,

Wie ihr ja im Titel schon lesen könnt, war heute Ruhetag angesagt. Dies war einerseits dem regnerischen Wetter geschuldet aber andererseits auch der schlechten Hotel/Hostel Situation in Riga. Es gab aufgrund des Konzertes wirklich keine preiswerten Zimmer mehr. Deswegen haben wir uns dafür entschieden noch eine Nacht hier in Tüja zu bleiben. Den Tag haben wir hauptsächlich damit verbracht unsere Wäsche zu waschen. Zum trocknen mussten wir sie draußen aufhängen. Größtenteils ist die Wäsche noch nicht trocken. Diese werden wir dann wohl morgen einfach mitnehmen müssen. Wir haben uns auch dafür entschieden die Reise nach Riga mit dem Bus zu probieren, vielleicht klappt das ja.

Um hier nochmal ein paar Fragen zu beantworten:

Leider haben wir keine Bilder von den blauen Pilzen.
Und die Verständigung mit den "Locals" klappt eigentlich gut bis sehr gut. Auch auf den kleineren Dörfern gelingt es uns Essen zu bestellen oder im kleinen Dorfladen Lebensmittel zu kaufen.

Bis morgen aus Riga.

Niklas

Kommentare

Moin, bis auf die Poloshirts und die Baumwollsocken ist über Nacht alles trocken geworden! ;--)))

Mal sehen, ob der Busfahrer uns mit den Rädern mitnehmen möchte.

VG Olaf

Wie scön, jeden Tag ein Lebenszeichen von Euch zu bekommen. Der Ruhetag hat Euch sicher gutgetan. Viel Glück in Riga. Es soll ja eine sehr schöne Stadt sein. Ich freue mich auf den Bericht. LG O O

....... Ihr scheint ja gut in Riga angekommen zu sein. LG

... und danke für die Infos.
Viel Interessantes in Riga!

Moin Moin,

Ja die 500 km knacken wir morgen auf unserer Tour.

VG Niklas

Ist die Unterhose trocken,
hat man meistens nasse Socken!

Grüße aus dem sonnigen Halle an der Saale