#019 Schon im dritten Land

Moin Moin,

Heute melden wir uns schon aus dem dritten Land, was wir durchfahren. Wir sind in Litauen.
Heute morgen sind wir in Durbe losgefahren. Die ersten paar Kilometer waren wie eigentlich immer Kilometer auf einer A-Straße. Doch nach kurzer Zeit konnten wir wieder auf eine P-Straße abbiegen. Nach einer Einkaufspause ging es Richtung Grenze. Unsere Mittagspause machten wir in Priekule, aber diesmal war es nicht eine standard Mittagspause, in der wir nur essen. Nein heute war sie etwas besonderes.

Wir kamen also im "Zentrum" von Priekule an und vermuteten ein Restaurant in einem Flachbau neben der Post. Vatti ging rein um nachzusehen ob es wirklich so war. Es war ein Friseursalon, aber die junge Friseurin konnte uns den Weg zu einer nahegelegenen Cafeteria erklären. Dann kamen wir aber ins reden. Wir erzählten mehr über unsere Tour und sie, dass sie auch gerne Mountainbike hier in der Gegend fährt. Vatti ließ sich dann noch die Haare schneiden und hat jetzt kurze Haare. Danach ging es weiter zur beschrieben Cafeteria in einem Sportkomplex der Stadt. Eigentlich hatten wir ein richtiges Restaurant erwartet und nicht eine Sporthalle. Deswegen ging vatti erstmal rein und erkundigte sich am Empfang, ob wir denn richtig sein. Und ja wir waren richtig, auch hatte sich unser Besuch in der Stadt schon rum gesprochen, denn am Empfang warteten zwei kleine Präsente auf uns. Es waren zwei Tassen des örtlichen Fahrradclubs. Das hat uns sehr gefreut. Nach unserem Mittag ging es dann weiter zur Grenze.

Heute Nacht schlafen wir in Skuodas einem Ort kurz hinter der Grenze. Morgen geht es westwärts in die Nähe von Kleipeda.

Niklas

Kommentare

...... ja ist denn Tina jetzt auch mobil unterwegs???
Bitte ein FOTO!!!!! LG

....

Hallo,

das ist doch mal was. Andere fahren zum Frisör nach Polen; ihr macht es noch besser und fahrt nach Litauen. ;-)
Wie groß war denn die Ersparnis?

PS: Wie schon Jack Nicholson sagte: "Wind in den {kurzen} Haaren und Stahl in der Hose".

Grüße, Helko

Hier ein wirklich gut gemachter Film über das Baltikum.

https://youtu.be/O5Bmauz6vuU

Es lohnt sich!

VG Olaf

xxx

Wir wollten nicht extra Lettland an der Küste langfahren, da es dort weniger gute Straßen gibt und es länger gewesen wäre. Daher sind wir quer durchs Land gefahren mit dem Ziel Kleipeda.

über das Baltikum ist wirklich sehr schön! Danke für den Tip!