#022 Der Tag auf der Kurischen Nehrung

Heute haben wir unseren Tag auf der Kurischen Nehrung verbracht. Nach einem Frühstück ging es erstmal an den Ostseestrand. Da heute noch mehr Wind war als gestern waren die Wellen noch größer. Weiterhin waren auch kaum Menschen am Strand. Also gingen wir am Strand entlang den Blick immer nach unten gerichtet um Strandgut zu finden. Hier soll vermehrt Bernstein angespült werden, leider haben wir keinen gefunden. Nach dem Ausflug zum Strand ging es wieder zurück in unsere Unterkunft zum Mittag. Am späten Nachmittag machten wir uns auf um ins 15 km entfernte Nida zu kommen. Dort kauften wir ein, informierten uns über anliegende Fährverbindungen und genossen ein Abendbrot am Haff. Danach ging es wieder zurück auf unsere Terrasse. Hier muss ich auch noch den Bericht von gestern ergänzen: Gestern gewann ich im Karten Knack ( 31, oder Hose) gegen Vatti. Wer schonmal gegen ihn gespielt hat wird wissen,dass dies echt nicht leicht ist. Heute hat er leider gewonnen.

Morgen wollen wir uns die riesigen Dünen hier auf der Halbinsel anschauen.

Bis morgen

Niklas

Kommentare

... werdet ihr auch das ehemalige Sommerhaus von Thomas Mann sehen?
Von uns dreien plus Mietzi weiter Daumen- bzw. Pfötchendrücken

Hallo ihr,
nein haben wir nicht, aber wir sind heute vorbei gefahren. Ich könnte jetzt sagen, dass zu viele deutsche Touristen da waren, aber uns war an diesem Nachmittag nicht nach Deutsch Leistungskurs. ;-)))