#031 Die bisher längste Tour

Haben wir heute hinter uns gebracht. Die 91,4 km zwischen Nikolajken und Allenstein haben wir heute überwunden. Nach einem Frühstück in unserer Unterkunft ging es auch schon gegen 10:00 Uhr los. Unser Weg führte uns immer an der 16 entlang. Unsere erste große Pause gab es schon nach rund 20km, in einer Stadt. Dort saßen wir am Teich und genossen einen Kaffee, bzw. eine Cola. Und dann ging es auch schon weiter. Nach kurzer Zeit wurde aus der einspurigen Landstraße ohne größeren Standstreifen eine zweispurige Schnellstraße mit deutschem Standstreifen. Wir freuten uns, dass wir endlich Platz für uns hätten, aber nach wenigen hundert Metern folgte das Schild "Fahrräder verboten". Und so mussten wir runter von der 16, auf der wir noch 40-50 km fahren wollten. Nach einer weiteren Pause an einem Rastplatz entdeckten wir,dass neben der Schnellstraße jeweils asphaltierte Straßen entlang führten, die für Fahrzeuge gedacht waren die nicht auf der Schnellstraße fahren durften. Dort war wirklich nicht viel los und wir fuhren immer parallel zur 16. Irgendwann nach rund 50 km erreichten wir unser Mittagsziel. Eine weitere kleine Stadt in der wir aßen und uns mit neuem Wasser und Süßigkeiten eindeckten. Und endlich erreichten wir dann auch unser Ziel Allenstein. Die reine Fahrzeit Betrag 5 Stunden und 5 Minuten. Wir wohnen jetzt bis Mittwochmorgen in einem sehr schönen Hotel. Vatti nutze erstmal die Sauna nachdem wir ankamen, danach gab es noch ein Essen im Hotel Restaurant und dann ging es schon erschöpft ins Bett. Deswegen kommt der Bericht auch erst heute morgen und nicht gestern Abend. Heute erkunden wir Allenstein.

Niklas