#047 Einmal Stuttgart und zurück

Moin Moin,

jetzt ist ja schon einige Zeit nach meinem letzten Blogeintrag vergangenen. Aber trotzdem möchte ich hier weiter von meinen Erlebnissen berichten.

Gestern ging es für mich auf eine "große" Reise. Und zwar ging es mit dem Zug/ ICE Richtung Böblingen bei Stuttgart. Der Grund für meine Reise war ein "meet and practice" bei Daimler TSS. Nach meiner Zugreise kam ich in meinem Hotel an und hatte noch ein wenig Zeit mich für den nächsten Tag vorzubereiten.

Heute morgen ging es dann eine S Bahn Station weiter zu Daimler TSS. Dort wurde ich von einem Mitarbeiter am Eingang abgeholt und konnte noch eine heiße Schokolade in der Cafeteria genießen bis es losging. Ich war eine halbe Stunde zu früh da, aber besser als zu spät. Eigentlich hatte ich erwartet, dass ich diesen Tag in Konkurrenz mit einem Haufen weiterer Bewerber verbringen würde, aber ich blieb allein im Warteraum.

Punkt 9 ging es in einem Raum mit 3 Beschäftigten und einem am Telefon. Was mich kurzzeitig verwunderte war die Tatsache, dass sich ein Großteil der Personen mir gegenüber am Anfang mit ihrem Vornamen vorstellten. Später wurde mir erzählt, dass es bei der Daimler TSS so üblich ist, dass sich die Mitarbeiter untereinander duzen. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde folgte meine vorbereitete Präsentation zum Thema " IT und Automobilbranche". Danach folgte eine gegenseitige Fragenrunde.

Nachdem wir dies erledigt hatten, wurde ich noch im Unternehmen herumgeführt.

Jetzt bin ich wieder auf dem 8 Stunden Heimweg im ICE.

Eine Rückmeldung über meine evtl. Anstellung bekomme ich nächste Woche.

VG Niklas