#051 Tour de Assessment Center

Moin moin,
nun endlich habe ich die Tour durch ganz Deutschland für meine Bewerbungen für ein duales Studium hinter mir. Seit Anfang Oktober bin ich fast jede Woche bei einem Bewerbungsgespräch oder einem Assessment Center gewesen.
Anfang September hatte ich mich bei 8 Firmen auf ein duales Studium der Informatik bzw. der Wirtschaftsinformatik beworben. Unter diesen Firmen waren natürlich große internationale IT Firmen , wie zum Beispiel die IBM, SAP oder auch HPE. Da ich mich aber breit aufstellen wollte, damit ich noch ein Plan B habe, habe ich mich auch bei Firmen beworben, die man nicht im ersten Moment mit der IT in Verbindung bringt. Darunter waren Automobilfirmen wie Daimler und Porsche oder Beratungsfirmen wie PwC oder Accenture, aber auch bei Bosch habe ich mich beworben.

Bei allen gab es eine Onlinebewerbung, bei der man ein Anschreiben, ein Lebenslauf und Zeugnisse hochladen musste. Teilweise musste ich auch einen Onlinetest für die Vorauswahl machen. Hatte man das aber geschafft wurde man dann "relativ" schnell zu einem Gespräch oder einem Assessment Center eingeladen. Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich von meinen 8 Bewerbungen 8 Einladungen erhalten habe. Da habe ich mich echt gefreut. Mein erstes Gespräch war Anfang Oktober bei Daimler in Stuttgart, da war ich noch sehr aufgeregt, aber mit der Zeit bekommt man relativ schnell Übung und ist dann besser gewappnet für weitere Gespräche. Dann folgte auch schon mein erstes Assessment Center bei der IBM, was nebenbei gesagt auch mein Favorit war. Da hilft vor allem eine gute Vorbereitung und dann kommt man auch gut durch den Tag. Bei der IBM habe ich auch direkt ein Feedback bekommen und direkt eine Zusage bekommen :) . Danach habe ich aber trotzdem gesagt, dass ich die anderen Firmen trotzdem noch mitnehmen möchte um einerseits weitere Erfahrungen zu sammeln. Andererseits wollte ich auch die Firmen noch näher kennen lernen, da ich zum Beispiel PwC und Accenture vorher kaum bis gar nicht kannte. Nur Bosch und HPE habe ich abgesagt. Und so tourte ich bis Mitte November durch Süd-West-Deutschland und nahm viele Assessment Center mit. So konnte ich auch noch ein wenig Deutschland erkunden. Zum Beispiel hatte ich in Frankfurt einen tag Freizeit und habe Frankfurt erkundet(in #050).

Und zwischenzeitlich kamen auch immer wieder Rückmeldungen von den Firmen die ich schon besucht hatte und was soll ich sagen von den 6 Firmen wo ich war habe ich 5 Zusagen bekommen. jetzt bin ich natürlich in der glücklichen Lage, dass ich mir das beste Angebot für mich raussuchen kann.

Schlussendlich werde ich meinen ursprünglichen Plan verfolgen und in meinem Bachelor Studium nur Informatik studieren um dann im Master noch irgendwas mit Wirtschaft daraufzusetzen. Damit dürfte ich für die Zukunft gut vorbereitet sein. Diesen Plan werde ich in den nächsten Jahren mit der IBM umsetzen :)

Aber trotzdem habe ich auch viele Erfahrungen gesammelt, die ich jetzt im Dezember an jüngere Schüler vom Humboldt Gymnasium weiter geben kann.

Viele Grüße

Niklas