#072 Tierschutzskandal aufgedeckt!

Dieser Bericht ist vom Donnerstag den 06.04.2018. Bevor wir aber zu den Affen kommen, fangen wir den Tag wie immer am Anfang an.

Wie ich gestern schon berichtet hatte, fing es abends an zu regnen und laut dem Wetterbericht sollte es auch noch weiterregnen bis Samstag früh. Und genau so war es auch, als ich aufwachte klatschte der Regen an meine Scheiben und kalt war es auch... Da es eigentlich den ganzen Tag regnen sollte, ging ich den Tag sehr entspannt an. Nach einem ausgedehnten Frühstück wurde es natürlich auch nicht besser und da es keine Aufgaben für mich im Haus gab, setzte ich mich an meinen Blog und schrieb. Und da ich danach noch soviel Zeit hatte, konnte ich mich mal wieder einer schönen Runde im Programmieren widmen. Dafür ist so ein regnerischer Tag perfekt. Kristen ist zwischendurch noch zum Schwimmen gefahren aber ich entschied Zuhause zu bleiben, da ich mir eine Erkältung eingefangen hatte.
Später am Nachmittag sind Kristen und ich noch einkaufen gefahren. Kristen mag es mittlerweile herumgefahren zu werden und so durfte ich fahren. Aber die Straßen waren voll und wir standen im Stau. Bis zu Trader Joes haben wir gefühlt eine halbe Stunde gebraucht. Dort kauften wir alles was wir brauchten. Und nun kommen wir auch schon zu den Affen im Trader Joes. Alex arbeitet ja bei Trader Joes und konnte mir deswegen diese Geschichte erzählen. In jeder Filiale sind mehrere Affen versteckt und zwar für die Kinder die immer mit zum Einkaufen geschleppt werden. Und somit können alle Kinder die Affen suchen während Mutti und Vatti den Wocheneinkauf machen. Wenn man alle gefunden hat, gibt es im Anschluss auch noch einen Lolli, aber ich habe nichtmal einen der Affen gefunden. Und dabei sollen die gar nicht mal so klein sein, so um die 50cm laut Alex... Hoffentlich komme ich später nochmal zu Trader Joes um die Affen zu suchen :D
Zuhause angekommen kam noch Dave vorbei aber für mich stand an dem Abend noch was anderes auf dem Plan, trotz des Regens.
Niki hatte mich zu einem Football game eingeladen und zwar zu einem besonderen ( Gleich mehr dazu). Vorher musste ich erstmal dorthin. Dafür bin ich mit Kristen erstmal zu einer Gates Community fahren. Dort waren Mimi und John bei einer Preparty mit anderen Eltern eingeladen. Und hier mal ein kleiner Funfact: Die Hauseigentümer hatten ein Kaninchen und eine Gans/Ente im Garten als Haustier :D
Aber dann ging es zu dem Spiel. Wie schon angesprochen war es ein besonderes Spiel. Bei diesem spielen einmal im Jahr die Juniors gegen die Seniors einer Schule gegeneinander Football und zwar nur die Mädels. Dafür musste ich auch noch die Regeln von Football verstehen aber mit der Zeit wurde das Verständnis besser. Zwischenzeitlich regnete es immer wieder aber im Endeffekt hat Nikis Mannschaft gewonnen. Was noch sehr beachtlich war, war die Halftimeshow der Cheerleader. Normalerweise sind das ja immer Mädels die die Jungs anfeuern aber hier war es umgedreht und die Jungs tanzten durch die Halbzeit.
Danach haben mich John und Mimi wieder zurück zu Kristen gefahren und der Tag war vorbei.

Viele Grüße
Niklas